1996 - 2020 Groba Bauaustrocknung GmbH
1996 - 2020 Groba Bauaustrocknung GmbH

Häufige Fragen einfach beantwortet -

 

Wie laut sind die Geräte, kann ich hier wohnen bleiben?

 

Gerade jetzt in Zeiten von Corona und der Stay Home Empfehlung hören wir immer wieder von unseren Kunden Geschichten von unglaublich lauten Trocknungsgeräten. Diese sollen bei Freunden und/oder Bekannten so laut wie Benzin betriebene Rasenmäher gewesen sein....
Diese Schilderungen liegen meistens lange in der Vergangenheit oder es war ein Mitbewerber vor Ort der Geräte einsetzt die in bewohnten Wohnungen nichts zu suchen haben. Unsere Geräte sind strikt getrennt nach schallgedämmten Geräten für bewohnten Raum und Geräten für die Rohbaustelle. Natürlich machen auch die schallgedämmten Geräte Geräusche und jeder ist anders geräuschempfindlich aber grundsätzlich sind moderne, gepflegte Geräte zu ertragen. Bei Homeoffice oder in der Nacht zur Schlafenszeit gibt es dann immer noch die Möglichkeit die Geräte sporadisch auszuschalten und wenn es passt wieder laufen zu lassen - dann sollte man sich aber darüber im Klaren sein das die Austrocknungszeit durch abschalten der Geräte in die Länge gezogen wird. So kann jeder Kunde die Austrocknungszeit mit beeinflussen ;<)

 

Muss ich zur Austrocknung etwas wegräumen?

 

Bei der ersten Besichtigung prüfen wir ob es Einrichtungsgegenstände gibt die aus den zu trocknenden Bereichen entfernt werden müssen. Zum Beispiel: Bilder die auf Leinwand gemalt wurden mögen keine trockene Luft da der Farbauftrag reißen kann - Antike Möbel und unbehandelte Naturholzmöbel einer bestimmten Konstruktion können Setzrisse von zu trockener Luft bekommen....  Wir beraten Sie gerne!

 

Kann ich die Geräte unbeaufsichtigt laufen lassen?

 

Die Geräte zur Austrocknung haben interne Abschaltvorrichtungen damit nichts passieren kann wenn Sie außer Haus sind. Sofern es Geräte sind die Wasser in einem Behälter sammeln schalten diese sich automatisch ab wenn der Behälter voll ist (Sofern der Behälter richtig im Gerät positioniert ist). Die Geräte sowie Kabel die wir bei Ihnen aufstellen unterliegen einer regelmässigen Prüfung.

 

Wer bezahlt den Strom den die Geräte verbrauchen?

Woher weiß ich wieviel Strom verbraucht wurde?

 

In allen unseren Geräten zur Austrocknung sind Zähler eingebaut über die wir den Stromverbrauch der Geräte feststellen können. Diesen Verbrauch bescheinigen wir unserem Auftraggeber mit der Rechnung. Wenn Sie z.B. Mieter sind und auch eine Stromverbrauchsbescheinigung haben möchten dann kontaktieren Sie bitte auf jeden Fall zunächst unseren Auftraggeber, in diesem Beispiel Ihren Vermieter. Wir brauchen immer erst eine Freigabe des Auftragsgebers damit wir Daten weitergeben dürfen! Sie können natürlich auch gemeinsam mit uns die Zähler ablesen dann haben Sie Informationen aus erster Hand. In der Regel bekommen Sie den Strom von unserem Auftraggeber erstattet (oder z.B. von der Versicherung direkt wenn es ein Versicherungsschaden war). Ein kleiner Tipp von uns am Rande: Über den Stromverbrauch können wir natürlich auch feststellen wie oft/lange die Geräte in Betrieb waren ;<)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ⓒ GROBA Bauaustrocknung GmbH, Matthias Groß