1996 - 2017 Groba Bauaustrocknung GmbH
1996 - 2017 Groba Bauaustrocknung GmbH

Estrichtrocknung

HINWEIS: Die ausgelieferten Geräte können in Farbe und Form von den Darstellungen auf dieser Seite abweichen. Alle Leistungsangaben entsprechen den tatsächlichen Leistungen. Die Herstellerangaben sind oft doppelt so hoch.

Trocknung von Holzbalkendecken und Holzböden

Ein großes Problem entsteht wenn durch einen Feuchtigkeitsschaden Holzböden bzw. Altbau - Holzbalkendecken betroffen sind. Die in den Hohlräumen befindliche Schüttung, die aus den verschiedensten Materialien bestehen kann und der besondere Aufbau dieser Decken machen das Trocknen hier oft sehr schwierig und langwierig. Hier ist besondere Vorsicht geboten wegen der Gefahr der Schimmelbildung oder anderer noch schlimmerer Befälle.

Trocknung von unten durch die Decke

Wenn es möglich ist kann auch durch die Decke von unten getrocknet werden so entstehen keine Beschädigungen in z.B. hochwertigen Bodenbelägen oder in Bodenbelägen für die kein Ersatz zu bekommen ist (Fliesen). Oft lässt auch die Nutzung der Räume keinen Ausfall zu wie in Arztpraxen oder Restaurants.

HLT100 - 400

Zur Trocknung nach Wasserschäden verwenden wir eine Mischung aus den verschiedenen Gerätebereichen um ein optimales Trocknungsergebnis zu erzielen. Zur Estrichtrocknung werden Verdichter sowie Entfeuchtungsgeräte kombiniert eingesetzt je nach Erfordernis. Die Trocknung kann im Überdruck oder Unterdruck Verfahren ausgeführt werden, je nach den Gegebenheiten und der Schadensart/-stärke sowie den Materialien.

Stromanschluss 220V
Stromverbrauch je nach Größe und Leistung 0,4 Kw/h bis 1,1 Kw/h

Adsorptionstrockner ADT100 - 300

Adsorptionstrockner ADT zum Entfeuchten von Wohn-/Geschäftsräumen wo ein geschlossener Luftraum nicht möglich ist ,sowie zum belüften von Hohlräumen und Schächten. Kombinierbar mit Verdichterturbinen HLT zur Estrichunterlüftung in verschiedenen Größen verfügbar.

Die Geräte entziehen der Luft die Feuchtigkeit und trennen diese von der trockenen Luft so das die feuchte Luft über einen Schlauch abgeführt werden kann. Die trockene Luft (Prozessluft) wird dann zum Trocknen weiter geführt. Entweder als Hinterlüftung, Raumentfeuchtung oder in Kombination mit Seitenkanalverdichtern (z.B. HLT100) zur Unterlüftung von Estrichböden und Hohlraumböden/-decken.

Stromanschluss 220V
Stromverbrauch je nach Gerätegröße zwischen 0,9 Kw/h und 1,8 Kw/h

Hier finden Sie uns:

Büro und Lager:

GROBA

Bauaustrocknung GmbH
Buchenhofenerstr. 21
42329 Wuppertal

Firmenanschrift:

GROBA

Bauaustrocknung GmbH

Am Pannesbusch 27a

42281 Wuppertal

Kontakt:

Rufen Sie uns einfach an unter:

 +49 0202 270 12 30

oder schicken Sie uns ein Fax an:

 +49 0202 270 12 31

oder schicken Sie uns eine Email an:

info@groba-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ⓒ GROBA Bauaustrocknung GmbH, Matthias Groß